Dienstag, 29. November 2011

Fascinatoritis

Für das Mera Luna habe ich leider nichts großartig mehr nähen können, daher habe ich mich auf kleine Fascinator beschränkt .

Den ersten großen habe ich nach der Anleitung auf der Seite genäht und dann natürlich zu Hause vergessen als es losging nach Hildesheim...

Weil das so gut funktioniert hatte, habe ich dann noch gleich zwei weitere genäht. Einer der beiden wurde dann gleich weitergeschenkt und hat jetzt ein Zuhause im hohen Norden, daher gibts hier von keine Fotos.

Pünktchen

Donnerstag, 24. November 2011

Was schon 3 Jahre ?!

ja so kam ich mir vorgestern vor. Am 22. hatten mein Schatz und ich unseren 3 jährigen Jahrestag.
Lustig bei der ganzen Sache war. Wir haben uns das gleiche geschenkt >.< und zwar Kinokarten für Breaking Dawn.
Twilight war der erste Film den wir als Paar im Kino gesehen haben und seitdem haben wir alle Teile zumsammen geschaut. Und nein ich musste ihn nicht zwingen die Filme zu sehen (!) er guckt die ziemlich gerne und hat mich immer gefragt, ob wir uns die nicht angucken wollen.



Gestern Abend war nun die Premiere und der Film gefiel mir vor allem wegen der Musik besser als der dritte Teil. Trotzdem finde ich es immer noch unnötig das Buch in zwei Teilen zuverfilmen, denn eigentlich passiert nicht viel und das ändert auch der Film nicht. Die Filmmusik bestand diesmal wieder wie beim ersten Teil aus richtigen Songs und keiner typischen Filmmusik wie beim dritten (und glaub ich auch zweiten Teil). Aber die schönste Musik des Films waren Lieder, die schon im ersten Teil zu hören waren. Da hab ich dann doch auf etwas neues gehofft, was einen dazu veranlasst den Soundtrack hoch und runter zu hören, wie es bei mir beim ersten Teil der Fall war.

Alles in allem war es ein seehr schöner Abend und ich freue mich schon auf das Finale Ende nächstes Jahr.

Pünktchen

Mittwoch, 23. November 2011

blubb blubb

...tja wer hätte es geglaubt ich bin aus der Versenkung aufgetaucht^^

Es ist ganz schön viel Zeit vergangen seit meinem letzten Post und auch ganz schön viel passiert.
Der Hauptgrund für meine Abwesenheit ist aber die Bachelorarbeit gewesen, die mich nicht nur eine Menge Geld, Zeit sondern vor allem Nerven gekostet hat. Kurz vor der Abgabe hatte ich einen Nervenzusammenbruch stand kurz vorm zweiten und weil ich mir natürlich nicht wie jeder normale Mensch danach Zeit genommen habe sondern für Klausuren gelernt habe, hatte ich ziemlich lange daran zuknabbern.

Nach dem ganzen Kram war erstmal das Mera Luna Festival dran und damit hat ein neuer Abschnitt für mich begonnen. Seit dem habe ich viel genäht, gebastelt und es hat sich auch sonst so einiges verändert. Aber dazu später mehr ^^

Pünktchen