Sonntag, 22. Mai 2011

Höschen ♥

Auf meiner To-Sew-Liste stand schon seit Ewigkeiten : Unterwäsche !!!
Undzwar aus dem Grund: es dauert nicht soo lange (seehr wichtig wenn man mitten im Bachelor steckt), man braucht wenig Stoff und ist auch zur Resteverwertung ganz gut.

Als erstes enstand nach dem Badehöschen Schnitt der Ottobre Design 2/11 ein riiiiiesen Höschen. Also das Ding ist wirklich riesig selbst für meine Größenverhältnisse (ist halt zum Baden gedacht) aber auch ur-gemütlich ^^ . Vorne noch schnell was draufgestempelt und schwups war mein erstes Höschen fertig XD.
Weiter ging es dann mit dem Schnitt eines schon vorhandenem Höschens und einem Einsatz aus schwarzer Spitze (blöder Blitz...) .

Im Internet machte ich mich dann auf die Suche nach geeigneten Stoffen und schluckte dann erstmal bei Meterpreisen von 18 €/m. Ja klar man braucht nicht so viel Stoff aber ich fand das trotzdem etwas happig. Daher guckte ich mal wieder bei einem meiner Stoffdealer bei Ebay vorbei. In dem Shop wird Ware aus Geschäftsauflösungen und so verkauft was sich auch auf die Preise deutlich auswirkt aber nicht unbedingt auf die Qualität der Stoffe.
Dort habe ich dann wunderschönen Wäsche-Lycra Jersey und Microfaser Jersey für noch nicht mal 4 €/m gefunden und habe dann auch gleich noch bei den Wäschegummis und Spitzen zugeschlagen.
Bisher ist aus dem Haufen erst ein Höschen entstanden aber es werden noch viele folgen *muhahar*.
Stoffe mit Lycra sind (finde ich) nicht ganz so leicht zu verarbeiten, da sie oft Minifalten werfen, aber dafür sind sie nachher beim Tragen umso schöner auf der Haut



Pünktchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen