Dienstag, 4. Januar 2011

Wenn aus alten Affen Blümchen werden...

Frohes Neues ^^
Sö dies wird der erste Post im Neuen Jahr und ich hoffe ihr habt euch alle reich beschenken lassen und seit gut ins neue Jahr gekommen. Ich hatte ein paar schöne ruhige Tage, was auch gut war, da die Adventszeit sehr stressig letztes Jahr war...

Beim Stöbern durch einige Blogs bin ich auf diesen hier gestoßen. Aus Radiergummis werden hier süße Stempel für alles mögliche geschnitzt. Das wollte ich unbedingt ausprobieren also bin ich fix in die Stadt gefahren und hab mir dieses Linolschneidewerkzeug mit 2 austauschbaren Spitzen geholt. Beim Wühlen zu Hause habe ich auf die Schnelle nur ein uraltes Affenradiergummi gefunden aber dafür reicht es ja dacht ich mir.

Na erkennt wer die Motivvorlage ? ^^


Also frisch ans Werk und heraus kam eine Blumenecke, die perfekt geeignet ist für Karten .



Mein Basteleifer war wieder geweckt und so entstanden noch 3 Strohsterne (Höllenarbeit!! In der Packung haben sie mich noch angelächelt aber beim Zusammensetzten gabs nur eine Lösung: PONAL !!! ) und eine Geburtstagskarte für meinen Bruder (fehlt nur noch das Geschenk *öhöm*).


Und jetzt gibts noch einen kleinen Spoiler :

Na was ist das ?

das Pünktchen

PS: ich geh nachher wieder in die Stadt und werde mir eine Nähmaschine kaufen *freu*, denn die alte Pfaff hat nun auch den Geist aufgegeben...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen