Mittwoch, 1. September 2010

der ewige Kampf mit der Technik...

tja den hab ich mal wieder verloren. Erst ist meinem lieben Drucker der Druckkopf kaputt gegangen (ein neuer würde mehr kosten als ein neuer Drucker oO !) und dann bricht jetzt meine Nähmschine lieber Nadeln als zu nähen ... ich könnt verzweifeln. Gerade jetzt wo ich die Schlacht gegen die Bauphysik endlich geschlagen habe und wahrscheinlich auf eine gute Note hoffen kann, ich etwas mehr Zeit habe und mein Tüll für den Petticoat und gaanz viel Spitze angekommen ist, geht dieses *********-Ding kaputt. Mal wieder . Ich kann nur jedem von AEG Nähmaschinen abraten. Diese Maschine musste ich 3 Mal einschicken und trotzdem hat sie nie länger als 2-3 Monate halbwegs ohne Zicken überstanden (soll heißen abundzu wirft man einfach so Knäule und kommt nicht weiter aber beim nächsten mal näht man weiter als wäre nichts gewesen) .

Meine Traumnähmaschine habe ich schon gefunden... die Singer Futura 150

http://www.singerdeutschland.de/naehmaschinen-mit-stickaggregat/futura-ce-150.html

aber das wird in nächster Zeit nicht realisierbar sein, wenn mir nicht jemand einen Goldesel schenkt.

Na ja kommen wir zu etwas erfreulicherem ^^. Denn ich habe wieder mit den Kamee-Förmchen geübt und diesmal sind einige Stücke sogar tragbar. Nicht perfekt aber tragbar.
Einmal vor dem Backen da war meine Favouritin noch die 5. von links :

Und einmal nach dem Backen bei dem Favouritin Nr. 5 nun braune Haare bekommen hat, da der Backofen wohl zu heiß war für das transparente Fimo. Zum Vergleich ist rechts neben der nun Brünetten die Kamee aus der ersten Testphase mit demselbem Fimo.


Nach der Bauphysikschlacht von gestern habe ich mich dann an die Verwertung von Altmetallen gemacht in dem ich einen alten schönen Schlüssel, der hier schon länger rumlag und vorher in einer Collage von mir steckte, in eine Kette verwandelt habe.
Sö ich werd mich nun mit der Vorbereitung für die nächste Schlacht in dem schönen Fach "Geschichte und Theorie der Architektur" kümmern ( ich denke der Name spricht für sich *schnarch* ; ) .
das Pünktchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen