Montag, 6. Dezember 2010

Let it snow ! Let it snow ! Let it snow !

Und auch dieses We war ich für 2 Tage in Kiel zum Geburtstag von Muddern, was sich bei dem ganzen Schnee in Schleswig-Holstein schwieriger erwies als gedacht. Einen Anschlusszug hatte ich verpasst, weil der Metronom mit über einer Stunde erst in HH ankam und angekommen in Kiel konnte ich weder mit den Bussen, die den Verkehr eingestellt hatten, noch mit Taxen nach Hause fahren. So viel Schnee und vor allem so früh hatten wir noch nie. In unserem Garten lagen teilweise bis zu 80 cm Schnee (!!!).
Na ja aber es gibt natürlich wieder die obligatorischen Bilder der kleinen lahmen Kröten, die den ganzen Tag kaum etwas anderes machen als zu Schlafen...
Die beiden Jahrgänge vorher waren viel aktiver und es liegt weder an Wärme noch am Futter. Ich weiß einfach nicht was mit ihnen los ist. Sie sind zwar putzmunter aber einfach träge. Bei den 08-ern und 09-ern gab es immer mindestens einen Quirrolanten der die anderen dazu animiert hat irgendwelchen Scheiß zu machen ( wie sich von einer Borke ich die Wasserschüssel zu stürzen und dort dann auf dem Rücken zu schlafen...) aber die 10-er hängen den ganzen Tag nur rum und schlafen. Nur abundzu läuft man mal durchs Terrarium um sich dann wieder irgendwo einzubuddeln und weiter zu schlafen.


Ansonsten brachte das We schon einmal einen Vorgeschmack auf Weihnachten mit sich, denn ich war mit Muddern einkaufen und habe ordentlich Kleidung abstauben können XD :
einen Mantel, 3 Oberteile, Kniestrümpfe (jeah die ersten Lolitatauglichen Strümpfe;) und einen BH ^^
Heute gings dann gleich weiter mit der Bescherung. Zum Nikolaus habe ich von meinem Schatz 4 Teesorten und einen Nikolaus geschenkt bekommen und von meinen Eltern die Burda Nähschule (schon seit Jahren auf der Liste "Brauchst-du-noch") noch einen Nikolaus und super geile fingerlose Handschuhe.


Hier ein Bild mit meinen kleinen dicken Wurstfingern und den Handschuhen :


Ansonsten bin ich gerade voll im Nähfieber habe aber keine Nähmaschine, die funktioniert. Mein Tatendrang manifestiert sich indem ich von x-Projekten schon einmal den Stoff ausschneide, um diese dann in den kurzen Weihnachtsferien zu Hause auf der Nähmaschine meiner Mutter im Eiltempo zu nähenn, und indem ich meine beiden nicht funktionierenden Nähmaschinen verfluche.
Irgendwann im Frühjahr werde ich dann in den sauren Apfel beißen müssen und mir eine teurere Maschine anschaffen, die dann hoffentlich länger bei mir überlebt.

allen noch einen schönen Nikolaus ^^
das Pünktchen

Montag, 29. November 2010

Advent Advent ein Lichtlein brennt...

...aber dazu kommen wir später, deeeeenn ichwar wieder für 1 1/2 Tage (buhuuu) in Kiel und was gibts dann natürlich ??? Na klar Krötenbilder ^^ !!
Ich war also auf der Suche nach den 6 Kleinen und hatte nur drei gefunden bis ich den Stein hochgehoben hab...


Unter diesen hatten sich nämlich drei kleine Krödels verbuddelt. ^^


Und es gab soooo viel schönen Schnee... in Braunschweig liegen nur ein paar Dröppel ...


Kommen wir zum Senf Part II :

War auch wieder ein Rezept aus dem heißgeliebten Buch und hat auch wieder sehr gut funktioniert. Also alle Mann ran an den Senf !

2 Adventskalender sind auch schon fertig einen für meinen Freund und den unten für meine Eltern. Auf dem Bild sind noch nicht alle Beutel dran damit man sieht, dass unter den Beutelchen noch kleine Bildchen sind ^^ . Meine Mutter war ziemlich perplex und gerührt, als sie den gesehen hatte .


Und nun noch ein Gesteck, dass ich für Braunschweig gemacht habe und auch relativ unbeschadet die Zugfahr überstanden hat .


Euch allen noch eine schöne Adventszeit ^^

das Pünktchen

PS: mir ist aufgefallen, dass mein Blog viel zu wenig Pünktchen hat. Das wird sich in nächster Zeit ändern *muhahahr* ;)

Samstag, 20. November 2010

ich geb auch mal meinen Senf dazu

Denn ich habe für meinen Vater zu Weihnachten Senf gemacht. Ging an sich recht einfach, wenn man erstmal die Senfkörner irgendwo ergattert hat.
Also tadaa hier ist der kaltgerührte Senf in schön kleinen Gläsern:



Das Rezept muss ich mir merken und da noch ca. 30g Senfkörner übrig sind werde ich noch ein anderes Senfrezept ausprobieren. Dafür brauchte ich auch braune/schwarze Senfkörner und die zu kriegen war noch schwieriger. Aber letztendlich habe ich sie auf dem Wochenmarkt sehr günstig bekommen ^^. Jetzt kann das Senfmixen weitergehen.



Bisher ist der Senf recht scharf was sich in ein paar Tagen aber ändern soll und mir schmeckt er schon mal nicht, was an sich ein gutes Zeichen ist, da ich überhaupt keinen Senf mag. Mein Freund musste auch schon testen und hat ihn für gut befunden ^^

Auf gehts zum nächsten Nähprojekt : ein Petticoat ^^
Bisher ist erst ein Haufen Bahnen zugeschnitten und es werden wohl noch einige Haufen folgen. Die Bluse, die auch seit einiger Zeit in Arbeit ist, liegt erstmal auf Eis, da der Kragen irgendwie nicht so will wie ich und meine Nähmaschine auch wieder rumspinnt.


PS:
@Sternenstaub ja das ist das Buch ^^ und die Senfrezepte sind auch daraus
( Link zum Buch )

das Pünktchen ^^

Montag, 15. November 2010

Hm mir fällt kein Titel ein XD

Am Samstag bin ich mit einer Freundin kurz nach Hannover gefahren um den Stoffmarkt Holland zu besuchen. Ich hatte eigentlich damit gerechnet dass es gemütlicher Bummel werden würde, da ja eh nicht sooooo viele Leute nähen und es zu dem auch noch Scheißwetter war. Tja falsch gedacht. Es war richtig voll und man drängte sich teilweise nur von einem Stand zum nächsten. Gemütlich Sachen stöbern ging auch nicht, da man oft nicht mal an die Stände rankam, da wurd man schon weggedrängelt von irgendso einer Oma. Na ja. Fazit : ICH (die leider viel zu oft Stoffe einfach so kauft) war das erste mal auf so einem Stoffmarkt und habe keinen einzigen Fetzen Stoff gekauft oO!

Danach sind wir noch ein bisschen durch die Stadt getingelt aber alles in Allem war die Ausbeute ziemlich mickrig : ein Perlenpen in einem schicken dunkelgrün, Schrägband in türkis, 6m schwarzes Schrägband für einen Rock, eine schöne Schablone (für wahrscheinlich eine Tasche und ein Shirt) und kostenlose Tischdeko-Kartenhalter-Tannenbaumkugeln von Yves Rocher ^^. Ich rate euch wegen diesen Kugeln bei Yves Rocher vorbeizuschauen und irgendeinen Kleinkram zu kaufen, denn für Tischdeko sind die echt süß.



Gewerkelt habe ich in letzter Zeit nicht so viel, da mich die Uni wieder gepackt hat. Ich könnte euch die ganzen merkwürdigen Modelle zeigen, die ich für die Uni gebaut hab, aber das erspar ich euch lieber ^^
Nichtsdestotrotz ist eine kleine Tasche für die Uni entstanden ^^



Auf dem Bild sieht sie etwas unförmig aus ... ist sie aber nicht. Ach ja und bevor ich es vergesse, für alle, die nicht glauben dass Bielefeld existiert, habe ich hier ein Beweisfoto (Bielefeldveschwörung ) , denn ich bin mit dem Zug nach Bielefeld gefahren *ha*.



Genug Beweise ?

das Pünktchen ^^

Dienstag, 2. November 2010

zu niedlich für Halloween ??!

Am Samstag war ich auf meiner ersten Halloween Party *hihi* und es war sehr lustig. Kurz vorher war ich noch drauf und dran mich doch lieber so zu verkleiden:

aber ich habs dann doch gelassen (weiß ist ja so untrue XD ). Nein öhöm. Ich bin dann doch als Witwe gegangen, obwohl viele meinten mein Kostüm wäre zu niedlich für Halloween. Naja ich fands gut und meiner besten Freundin gefiel es so gut, dass sie gleich ein paar Aspekte des Outfits übernommen hat.
Hier is nu ein Bild vom Make up ( nein ich bin nicht weiß geschminkt ich bin so!) mit dem Mini-Last-Minute Schleier aufm Kopp


und dann noch ein Möchte-gern-Poser Bild . Das ist leider das einzige, wo das Kleid einigermaßen zu erkennen ist ( mehr oder weniger)...


Für nächstes Jahr werde ich mir glaube ich weiße Kontaktlinsen besorgen. Die Dinger fand ich schon immer genial . Dann muss ich nur noch an meinem Dauergrinsen arbeiten und dann seh ich wirklich böhse aus.

das Pünktchen

Freitag, 29. Oktober 2010

Karten, Knöpfe und Halloween : P

Jetzt gibts erst die versprochenen Fotos, weil ich gestern relativ spontan beim Auszug von 3 Freunden helfen musst >.<. Zum Glück hatten die drei Herren "nur" jeweils 1 Zimmerwohnungen wodurch es eigentlich ziemlich schnell ging.
Na ja aber nun gibts hier die schon erwähnten Weihnachtskarten zu sehen. Die ersten drei waren Kartenrohlinge die ich dann nur noch mit schönem Papier und Serviertentechnik verschönert habe und die Hello Kitty Karte ist für mein beste Freundin, die nur schwarz trägt aber total auf Rosa abfährt ^^.


Schmuck habe ich auch wieder einiges gebastelt unter anderem Knopfhäkelketten. Diese Häkelketten macht meine kleine Schwester im Moment im Akkord und ich fand sie eigentlich ganz schick daher hab ich mich auch mal dran gewagt und eine weiße seeehr lange Kette gemacht und eine kurze schwarze (das Foto ist sehr schlecht eigentlich sind der Untergrund und die Knöpfe schwarz). Ich habe auch einige Sachen genäht aber davon fehlt einem Teil der letzte Schliff, ein Teil lässt sich einfach nicht fotografieren und der JSK den ich eigentlich schon fertig hatte wurde noch mal geändert und ist nun wirklich tragfähig. Von dem JSK wird es dann denke ich nächste Woche Bilders geben, weil ich vor habe den zu Halloween in Kiel zu tragen. Ich habe mir vorgenommen als Witwe (oh wie einfallsreich) wegen Zeitmangel zu gehen. Mal sehen wie es wird ich war noch nie auf einer Halloween Party, weil immer keiner Lust oder ich keine Zeit hatte. Auf jeden Fall freu ich mich schon auch wenns wieder ziemlich stressig wird.
AAAAAHHH ich muss auch gleich zum Zug >.<

das Pünktchen

Dienstag, 26. Oktober 2010

ein Tag voller Überraschungen

Heute hat (so relativ) die Uni begonnen heißt : für einen Kurs eintragen und die anderen Seminare wurden heute verlost, wodurch mein Stundenplan schon etwas Form annimmt.
So eingetragen war fertig nun wollte ich nachgucken welche Seminare ich verlost bekommen habe ( bis zum Bachelor muss ich 3 belegen, kann pro Semester aber nur an 2 teilnehmen) und was war ich habe KEIN einziges kleines blödes Seminar bekommen... na ja danach war ich ziemlich gefrustet und sah mich schon ein Semester länger den Bachelor machen wegen diesem Mist.

Im Laufe des Tages sollte es für ein auch von mir gewähltes Seminar eine Einführungsveranstaltung geben, bei der ich mir doch noch einen Platz zu ergattern erhoffte. Erst hatte ich Angst, dass das nicht klappen würde, weil jeder ein Thema bearbeiten soll und die Themen schon ziemlich erschöpft waren, da mühte sich die Professorin ab und zog doch noch 2 Themen aus dem Ärmel. Der Tag war also doch noch gerettet.

Um 18.00 Uhr war ich dann noch zum Einstellungstest für Englisch, weil ich einen Kurs belegen möchte und da wurde ich als B2 eingestuft oO. Das höchste ist C2 also ist B für meine Verhältnisse super, weil ich Englisch schon nach der 11. abgegeben habe... (ja es ging ^^ dafür musste ich Latein bis zum bitteren Ende durchziehen). Alles im Allem war es somit doch noch ein sehr gelungener Tag.

So und morgen gibts wieder Bildaaa XD

das Pünktchen ^^

Dienstag, 12. Oktober 2010

Krötenpässe und Weihnachtsvorbereitungen

Ich war wieder eine Woche in Kiel und hab nun die restlichen Kuller Fotos und neue natürlich ^^
Miteinander gehen Kröten ja sehr rabiat um, da wird einfach mal auf den schlafenden Geschwistern rumgeturnt oder für den schönsten Lampenplatz entsteht ein ganzer Krötenhaufen, aber alleine wollen sie dann auch nicht bleiben.


Auf dem unteren Bild ist die große Pass-Aktion festgehalten, bei der alle 14 Schildis gebadet, gewogen und fotografiert werden mussten zwecks Passbeantragung. Gegen die Fotos wurde sich arg gewehrt aber ich hab sie doch alle vor die Linse bekommen *muhahahr*.
Wie so was dann aussieht seht ihr hier :


Momentan bin ich schon voll im Gange mit den Vorbereitungen für die Weihnachtsgeschenke . Die Karten sind jetzt alle fertig gebastelt und letztens in der Stadt hab ich mir ein tolles Buch über Geschenke aus der Küche gekauft mit dem ich jetzt ordentlich am Ausprobieren bin. Unter anderem trocknen gerade Zucchinischeiben auf meiner Heizung für eine selbstgemachte "Tütensuppe". Demnächst werde ich mich noch an Senf und getrocknete Tomaten heranwagen mal sehen ob das klappt.

das Pünktchen ^^

Dienstag, 28. September 2010

Die Kuller sind da !!!

Letzte Woche Montag sind 6 kleine Kröten geschlüpft und das 3 Tage vor dem Stichtag, so dass ich das Schlüpfen von nur 2 Kleinen mitbekommen habe, da ich erst am Abend mit dem Zug angekommen war.
Diesmal gab es jedoch keine Komplikationen. Keine saß falsch herum im Ei oder war zu schwach und auch das Geburtsgewicht lag diesmal im Durchschnitt um 1 g höher als bei den Jahrgängen zuvor. Bei einem Geburtsgewicht von 11-13 g ist das schon sehr viel ^^.




Der kleine Kuller nach dem Baden mit noch nicht komplett eingezogenem Dottersack und 2 kleine Babys beim Baden in einem Dessertschälchen.



Es gibt noch viel mehr süße Fotos aber leider habe ich den USB Stick in Kiel vergessen >.<
So langsam wird es auch Zeit dass die großen ihren Winterschlaf im Kühlschrank antreten und von den anderen 8 Kröten muss ich leider welche verkaufen, da es einfach zu viele werden.

das Pünktchen

Mittwoch, 15. September 2010

Mitten im Schuhhimmel

Der Tag fing schön an mit Sonnenschein nach endlosem Regen und auch meiner "kleinen" Sonnenblume gings gut .



Dann klingelte es und der Tag wurde noch besser ^^.
Die Bodyline-Bestellung ist heute angekommen !!!! XD
Ich hab mich fast nicht mehr eingekriegt denn die Schuhe passen und dabei hatte ich schon arge Bedenken, weil ich mit meiner breiten 41-42 sehr oft Probleme habe.
Blöd bei der ganzen Sache ist nur, dass ich eine Nachzahlung vom Zoll für 36 € hatte bei einem Warenwert von gerade Mal 27 € oO Naja jetzt habe ich erst mal Einspruch eingelegt und dann werden wir mal sehen wie es weitergeht.



Am We war ich natürlich nicht untätig und so habe ich an zwei Modellen für die Präsentation gesessen.



Damit waren wir aber schon Samstagabend fertig und so habe ich den Sonntag dazu genutzt etwas aufzuräumen und mich an den Stoffhaufen zu wagen. Dabei ist ein Rock entstanden und der Apfelrock wurde nun für fertig erklärt, nachdem ich die neue Nähma zum Laufen bekommen und eine weiße Lochspitze angenäht habe.



So das waren jetzt etwas viele Bilder aber ich denke das muss auch mal sein ^^
Schönen Abend
das Pünktchen

Mittwoch, 8. September 2010

Bodyline

Ja ich habs gerade hinter mich gebracht*freu* : Meine erste Bodyline-Bestellung ^^
Bestellt habe ich mir Folgendes :
Einmal diese Schuhe in weiß UND schwarz ( ich konnt einfach nicht widerstehen für jeweils 12 Euro !!!)
und 3 Paar Ohrringe. Mit dem Paar unten ist der erste Schritt für ein Outfit getan, was mir schon seit längerem im Kopf herumschwirrt.
Gekocht hab ich auch wieder ein bisschen und zwar: Onigiri !^^
Das ist auch das erste Mal das es richtig funktioniert hat und nicht der Reis widerlich schmeckt oder sich überhaupt nicht formen lässt. Gefüllt sind diese mit einer Mischung aus geräuchertem Lachs, Röstzwiebeln und Sojasauce. Somit kann ich ein weiteres japanisches Essen von meiner To-do Liste streichen *chaka >.<*
Ansonsten habe ich nicht viel kreatives machen können wegen Uni und co... Eine neue Nähma habe ich bei Ebay ersteigert nur hat diese auch Zicken. Na ja also werd ich mir ersteinmal die Bedienungsanleitung kaufen, weil die leider nicht dabei war und dann mal sehen ob sich alle Nähmaschinen einfach gegen mich verschworen haben oder ich nur zu blöde bin.

Hm ansonsten steht nächsten Montag in Baukonstruktion eine Präsentation an. Thema ist Rekonstruktion, soll heißen : Architekt und Haus sind vorgegeben und nun muss man mit Hilfe von Quellen etc. die Tragstruktur und so herausfinden. Macht eigentlich Spaß und man lernt auch immer dabei etwas über die Eigenarten der Länder. Das Haus meiner Gruppe steht z.B. in Japan (Funabashi Apartements - Sanaa) und dort gilt oft die Devise: Häuser stehen eh nur für 20 Jahre also brauchen wir keine Heizung XD. Auf der anderen Seite gibt es dort aber von beheizbaren Socken bis Hundekörbchen alles was das fröstelnde Herz begehrt. ^^
Find ich immer nur witzig wie unterschiedlich es ist, wenn im Gegensatz dazu in Deutschland ein neues Haus mit 10 cm Dämmung schon fast nicht mehr normkonform ist und in Japan teils gänzlich drauf verzichtet wird.

Sö nach diesem kleinen Uni-Exkurs reicht es auch für heute ^^
das Pünktchen

Mittwoch, 1. September 2010

der ewige Kampf mit der Technik...

tja den hab ich mal wieder verloren. Erst ist meinem lieben Drucker der Druckkopf kaputt gegangen (ein neuer würde mehr kosten als ein neuer Drucker oO !) und dann bricht jetzt meine Nähmschine lieber Nadeln als zu nähen ... ich könnt verzweifeln. Gerade jetzt wo ich die Schlacht gegen die Bauphysik endlich geschlagen habe und wahrscheinlich auf eine gute Note hoffen kann, ich etwas mehr Zeit habe und mein Tüll für den Petticoat und gaanz viel Spitze angekommen ist, geht dieses *********-Ding kaputt. Mal wieder . Ich kann nur jedem von AEG Nähmaschinen abraten. Diese Maschine musste ich 3 Mal einschicken und trotzdem hat sie nie länger als 2-3 Monate halbwegs ohne Zicken überstanden (soll heißen abundzu wirft man einfach so Knäule und kommt nicht weiter aber beim nächsten mal näht man weiter als wäre nichts gewesen) .

Meine Traumnähmaschine habe ich schon gefunden... die Singer Futura 150

http://www.singerdeutschland.de/naehmaschinen-mit-stickaggregat/futura-ce-150.html

aber das wird in nächster Zeit nicht realisierbar sein, wenn mir nicht jemand einen Goldesel schenkt.

Na ja kommen wir zu etwas erfreulicherem ^^. Denn ich habe wieder mit den Kamee-Förmchen geübt und diesmal sind einige Stücke sogar tragbar. Nicht perfekt aber tragbar.
Einmal vor dem Backen da war meine Favouritin noch die 5. von links :

Und einmal nach dem Backen bei dem Favouritin Nr. 5 nun braune Haare bekommen hat, da der Backofen wohl zu heiß war für das transparente Fimo. Zum Vergleich ist rechts neben der nun Brünetten die Kamee aus der ersten Testphase mit demselbem Fimo.


Nach der Bauphysikschlacht von gestern habe ich mich dann an die Verwertung von Altmetallen gemacht in dem ich einen alten schönen Schlüssel, der hier schon länger rumlag und vorher in einer Collage von mir steckte, in eine Kette verwandelt habe.
Sö ich werd mich nun mit der Vorbereitung für die nächste Schlacht in dem schönen Fach "Geschichte und Theorie der Architektur" kümmern ( ich denke der Name spricht für sich *schnarch* ; ) .
das Pünktchen

Donnerstag, 26. August 2010

Kameepracht

Meine Kameeförmchen sind schon da ^^ !
Angegeben war eigentlich eine Lieferung von 2-10 Wochen und nun haben die gerad mal 6 Tage gebraucht.



Ich musste sie auch gleich schon einmal mit Fimo ausprobieren. Für den Anfang finde ich das Ergebnis schon mal nicht schlecht und ich hab schon gleich etwas gelernt: Damit es nach dem Herauslösen nicht so krüppelig wie bei der linken aussieht hilft Babypuder.



Jetzt nach dem Backen sieht das ganze noch besser aus, da das weiße nicht weißes sondern transparentes Fimo ist. Ich freu mich auf jeden Fall, dass das so gut geklappt hat, und werde noch weitere Experimente machen bis dann die ersten fertigen Stücke verbastelt werden können.

Mit dem JSK geht es auch so langsam zwischen dem Lernen voran. Das Oberteil steht soweit nur das Shirring muss noch verkleinert, ein Brustabnäher und das Futter genäht werden. (<- komischer Satz...)
Danach kommt der Rockteil dran, der ja recht schnell gehen wird denke ich ^^.

das Pünktchen